Behandlung von Kindern und Jugendlichen bei ...

  • Entwicklungsstörungen und -verzögerungen
  • Autismus und Mutismus
  • ADS und ADHS
  • Muskelerkrankungen
  • Angststörungen
  • Depressionen
  • Posttraumatischen Belastungsstörungen
  • Verhaltensproblemen
  • Behinderungen
  • Lern- und Leistungsstörungen bei Legasthenie und Dyskalkulie

Behandlung durch

  • Entwicklungsförderung und -begleitung
  • Sensorische Integrationsbehandlung
  • Affolter-Modell
  • Therapie nach Bobath
  • Konzentrationstraining
  • Psychomotorik
  • Eltern-Kind-Programme (bei ADHS und Verhaltensproblematiken)
  • Beratung und Begleitung der Eltern
  • Graphomotorisches Training
  • IntraActPlus-Konzept nach Dr. Jansen und Streit

In der Ergotherapie werden günstige Voraussetzungen für die sensomotorische, emotionale und soziale Entwicklung Ihres Kindes geschaffen, die wiederum die Grundlage einer angemessenen Handlungsfähigkeit im Alltag bildet. Hierbei werden immer die individuellen Fähigkeiten und Eigenaktivitäten im Alltag und Spiel beachtet. Auch die Gesundheitsförderung und Prävention spielt eine bedeutende Rolle.

Wir bieten Einzel- sowie Gruppenbehandlungen an. Die Beratung und intensive Zusammenarbeit mit Eltern, sowie der Austausch mit anderen Personen, die Ihr Kind betreuen, sind ein wichtiger Bestandteil unserer Behandlung.